Online-Buchung

Eröffnung am 14. Juli 2018

Verfügbarkeit
prüfen

Küste

Montenegro bietet ganze 293 km Küste, die so vielfältig wie sie schön ist. Sie beginnt im Norden mit der Luštica Bay Halbinsel, welche die traumhafte Ruhe der Bucht von Trašte umgibt. Mieten Sie ein Boot von der Marina von Luštica Bay und lassen Sie sich Zeit, die glasklaren Gewässer, Sandstrände und geschützten Buchten zu entdecken. Für eine echte Erfahrung des früheren montenegrinischen Lebens bieten wir einzigartige Ausflüge in kleine, nahe gelegene Fischerdörfer wie Rose und Zanjic an.

Reisen Sie noch weiter, finden Sie die Bucht von Kotor in Schmetterlingsform. Als UNESCO-Weltkulturerbe seit 1979 ist die fjordähnliche Bucht ist ein kleines Gebiet von großer Schönheit, mit steilen Bergen, intimen Stränden, gut erhaltenen mittelalterlichen Städten und historischen Denkmälern. Auf dem Land- oder Seeweg entdecken Sie die charmanten Städtchen, darunter Kotor, Tivat, Perast, Prcanj und Herceg Novi. Die klaren, ruhigen Gewässer von Trašte und Kotor Bay sind ideal für viele Wassersportarten - wie Kajak fahren, Paddeln oder Schnorcheln. Das Tauchen empfehlen wir Ihnen wärmstens, es gibt viele Wunder unter der Wasseroberfläche einschließlich Kalksteinhöhlen, alten archäologischen Ruinen und der vielfältigen Unterwasserwelt Montenegros mit über 40.000 Arten von Fischen.

Entlang der Küste gibt es 2 tolle Nationalparks. Bewundern Sie Boka Bay von Njegos aus, dem höchsten Mausoleum der Welt im Lovćen National Park. Oder besuchen Sie den Nationalpark Skadarsee und fahren Sie mit dem Kajak um den größten See des Balkans. Von Bergen umgeben sind die glasklaren Gewässer ein schöner Ort für Ausflüge mit dem Boot oder zu Fuß. Entdecken Sie 260 Vogelarten, besuchen Sie malerische Inselklöster oder gehen Sie wild schwimmen.

Bleiben Sie in Verbindung